Unihockeyturnier in Holland 3.9. bis 6.9.15

Drahtzieher der Idee, ein Unihockeyturnier in Holland zu besuchen, war, wen wundert’s, Tim Van Raaijen. Erst war nicht klar, ob und wann dieses Unihockeyturnier stattfinden sollte. Schliesslich wurde der Termin auf den Samstag 5.9.15 festgelegt. Tim selbst übernahm auch gleich die Verantwortung dieses aussergewöhnlichen Ausflugs und stellte eine detaillierte Reiseplanung zusammen. Man entschied sich mit einem Klein-Car zu reisen und so fuhren am Donnerstag früh insgesamt 16 Move-Fitler und Aktive in Richtung Holland.  

 

Dank den Fahrern Philipp Brunner und Beat Tännler, waren neben dem Turnierbesuch auch noch einige Sightseeing-Touren mit dem eigenen Car individuell möglich. Das, in vielerlei Hinsicht begehrte und nicht nur berauschende Ziel, Amsterdam und auch eine Grachten-Fahrt standen auf dem Programm.

 

Das Unihockey-Turnier selbst fand in Lent statt. Unsere zwei gemeldeten Mannschaften belegten den 6. und 8. Schlussrang von insgesamt 19 Teams, nachdem einige Gretzenbacher die Holländer mit unserem Schweizer-Style vertraut machten. Letzterer erinnerte vielleicht eher an eine unheimliche Begegnung mit einem Schwingerkönig. Die Unihockey-Delegation von Gretzenbach jedenfalls, bewies den Holländern, dass wir genau so leidenschaftlich feiern, wie spielen können.

 

So kehrten dann am Sonntag ganz zufriedene Gesichter, erfüllt mit kulturellen und spielerischen Eindrücken, nach Gretzenbach zurück. Ein grosses Dankeschön gehört nebst dem Organisator Tim, auch den beiden vereinsinternen Fahrern Philipp Brunner und Beat Tännler, die allesamt gesund nach Hause gebracht haben.   

 

Unterkunft

de Bonenkamp

Der Hof Scheune wurde für Gruppen von 18 bis 20 Personen in einem geräumigen Wohnzimmer umgewandelt.

Amsterdam

Jede Menge Grachten, Tulpen, Kunst und Freaks – das ist Amsterdam, die multikulturelle Hauptstadt Hollands, auch Venedig des Nordens genannt.

Essen

Tamen a proposito, inquam, aberramus. Non igitur potestis voluptate omnia dirigentes aut tueri aut retinere virtutem.